Schulsozialarbeit



Liebe Eltern!

Darf ich mich vorstellen?


Mein Name ist Julia Ozanna, seit 2013 bin ich Schulsozialarbeiterin an der Grundschule in Rommelsbach.


Meine Berufsabschlüsse:
> Diplom Sozialpädagogin (FH)
> Systemische Therapeutin und Beraterin (SG)
> Digital Film & Animation Diploma (SAE)

Welche Aufgaben hat die Schulsozialarbeit?

Die Kernaufgaben sind folgende:
– Einzelhilfe und Beratung in individuellen Problemlagen/Problemsituationen
– Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Arbeit mit Schulklassen und Projekte
– Innerschulische und außerschulische Vernetzung und Gemeinwesenarbeit
– Offene Angebote für alle SchülerInnen

Ein 60-seitiges Informationsheft des Kommunalverbands für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) ist den Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Perspektiven der Schulsozialarbeit gewidmet. Die Ministerien für Kultus und für Soziales sind in die Erstellung dieses interessanten Hefts der Reihe „KVJS spezial“ einbezogen worden, ebenso der Städtetag Baden-Württemberg und viele weitere wichtige Akteure der Schulsozialarbeit. Hier ist die PDF-Version zum Runterladen.


Sie möchten mehr über die Schulsozialarbeit an unserer Grundschule erfahren?

Gerne können Sie einen Termin mit mir unter: julia.ozanna@reutlingen.de vereinbaren.


Meine besonderen Angebote:

  • Beratungsgespräche zur Streitschlichtung und Konfliktlösung (vertraulich – Schweigepflicht):

    Herzliche Einladung für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zum „Brückenbauen“ in Zimmer 9 der Schulsozialarbeit.


  • Streitschlichtungsangebote für alle SchülerInnen in den beiden Pausen sowie zu folgenden Zeiten während des Unterrichts:

    Mo 3. Stunde, Di 5. Stunde, Mi 5. Stunde, Do 3. Stunde


  • Als Besonderheit an unserer Schule gestalte ich die „7-Minuten-Sequenz“, ein Angebot in allen Klassen, die Sozialkompetenz, Konzentrations- und Teamfähigkeit zu fördern.



  • Initiative DES (Demokratische Erziehung an der Grundschule):

    Filmprojekte über den Klassenrat, den Kinderrat, die Schulversammlung sowie den Helfenden Händen finden Sie auf unserer Demokratie-Seite.


  • Die Goldene Stunde enthält überraschende Momente zur Stärkung des Klassenklimas. Mithilfe von inspirierenden Kurzfilmen und ungewöhnlichen Kurzgeschichten wird das kreative Quer-Denken angeregt, eingefahrene Alltagsansichten verlassen und neue oder andere Lösungsmöglichkeiten spielerisch entdeckt. Die SchülerInnen nehmen das Angebot der Goldenen Stunde sehr gut an und freuen sich auf jede neue Stunde.



  • Medien-AG:

    – Umgang mit Kindersuchmaschinen und Informationskompetenz (suchen, bewerten und präsentieren von Informationen)

    – Digitalfotografie und Onlinebearbeitung
    – Stop-Motion-Filme

Noch mehr Infos finden Sie im Flyer der Schulsozialarbeit.

Dokumentation in Film und Prezi-PDF:

– Präsentation Systemische Beratung

Die Prezi „Systemische Beratung“ können Sie als PDF-Datei herunterladen.

 

Die folgenden Filme können Sie im Vollbildmodus (bildschirmfüllend) ansehen, wenn Sie auf die vier kleinen weißen Pfeile rechts unten klicken. Sollten die Filme nicht flüssig abgespielt werden, klicken Sie auf das HD-Symbol und wählen Sie die gewünschte Video-Qualität aus.
Viel Spaß beim Anschauen!

– Stop-Motion-AG:

Hier können Sie einen Blick vor und hinter die Kulissen der Stop-Motion-AG werfen:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der folgende Stop-Motion-Film ist ganz genau 33 Sekunden lang und wurde von einer Schülerin in einer Schulstunde von der Idee bis zum fertigen Film erstellt. Die Fotos wurden mit dem iPad geschossen und anschließend geschnitten und vertont.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.